Account/Login

Kontakt auch zur ISS

  • Mi, 06. September 2017
    Müllheim

     

ZUM TAG DES HELFERS: Die Markgräfler Amateur-Funker können im Ernstfall eine wertvolle Hilfe sein.

Moderne Technik hat auch bei den Amateurfunkern Einzug gehalten.  | Foto: Volker Münch
Moderne Technik hat auch bei den Amateurfunkern Einzug gehalten. Foto: Volker Münch

MÜLLHEIM. Einen beeindruckenden Querschnitt ihrer Einsatzbereitschaft und Aufgabenvielfalt zeigen die Müllheimer Rettungs- und Sicherheitsorganisationen beim "Tag des Helfers" am 10. September in der Müllheimer Innenstadt. Vor vier Jahren fand der letzte anlässlich des Jubiläums der Müllheimer Feuerwehr statt, in diesem Jahr feiert das Technische Hilfswerk sein 50-jähriges Bestehen. In einer kleinen Serie stellt die Badische Zeitung die teilnehmenden Organisationen vor. In dieser Folge werden die Markgräfler Amateur-Funker im Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) in einem Kurzporträt vorgestellt.

Die Amateur-Funker sind grundsätzlich keine Hilfsorganisation im klassischen Sinn. Ihr Engagement, sich mit einer eigenen Funkstation im Kurzwellenbereich, im UKW-Funk und neuerdings auch in den digitalen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar