Account/Login

Markgräfler Geschichte

Gabriele Hennicke
  • So, 18. November 2018
    Müllheim

     

Der Sonntag Der Steuerberater Harald Gritzer und sein dritter historischer Roman.

Harald Gritzer mit seinen Vorgänger-Ro...ie Druckerei da noch beschäftigt war.   | Foto:  geh
Harald Gritzer mit seinen Vorgänger-Romanen und dem Flyer zum neuen Buch, mit dem die Druckerei da noch beschäftigt war. Foto:  geh

Ein Mittelalterkrimi, der in Müllheim spielt. Mit dem Buch "Am Galgenbuck" legt Harald Gritzer aus Müllheim seinen nunmehr dritten historischen Roman vor. Erstmals vorgestellt wird er am kommenden Freitag in der historischen Frickmühle.

"Wir schreiben das Jahr 1583. In Müllheim über der Oberamtmann der Herrschaft Badenweiler, Hans Hartmann von Habsperg, die öffentliche Gewalt aus. Um das Leben des Hapsbergers ranken sich viele Sagen und Geschichten, sein Leben ist voller Intrigen und endet in seinem gewaltsamen Tod. War es ein Unfall, war es Mord?", das ist die Frage, der Harald Gritzner in seinem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar