Große Pläne

Müllheim und Bad Krozingen wollen Große Kreisstädte werden

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

So, 07. Mai 2017 um 12:59 Uhr

Müllheim

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gibt es bisher keine Großen Kreisstädte. Müllheim und Bad Krozingen wollen jetzt ihren Status ändern – was bedeutet das und was sagt der Landkreis dazu?

Der Landkreis ist einer von zweien im ganzen Land, in dem es keine Großen Kreisstädte gibt. Das soll sich ändern – zumindest wenn es nach Müllheim und Bad Krozingen geht. Beide Städte wollen den neuen Status bei der Landesregierung beantragen. Damit würden Sie Aufgaben des Landratsamtes übernehmen. Doch was würde das konkret bedeuten? Und was sagt das Landratsamt zu den Unabhängigkeitsbewegungen der beiden größten Städte im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald?

Die Voraussetzungen
Jede Gemeinde mit mehr als 20 000 Einwohnern kann den Status als Große Kreisstadt beantragen. Über das Gesuch entscheidet die Landesregierung. Dritte, etwa die Landkreise, sind daran nicht beteiligt. Wer also groß genug ist, kann auch Große Kreisstadt werden. Dadurch erlangen sie einen Sonderstatus, sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ