Polizei

Verkehrsunfallflucht in der Werderstraße in Müllheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 13. Juli 2020 um 17:02 Uhr

Müllheim

Ein Autofahrer ist am Donnerstag 9. Juli, gegen 11.30 Uhr, in der Müllheimer Werderstraße an ein geparktes Auto gestoßen und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei sucht den Geschädigten.

Wie die Polizei jetzt erst mitteilte, kollidierte am vergangenen Donnerstag, 9. Juli, gegen 11.30 Uhr, der Fahrer eines vermutlich weißen Fiats beim Einfahren vom Parkplatzgelände der Sparkasse auf die Werderstraße in Müllheim mit einem dort am Straßenrand ordnungsgemäß geparkten silbernen Pkw.

Ohne sich um den Unfall und um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete die Verkehrsunfallflucht. Sie hinterließ am geschädigten Fahrzeug auch eine Nachricht und meldete den Vorfall persönlich bei der Polizei auf dem Revier in Müllheim.

Als sich Polizeibeamte daraufhin an den Unfallort begaben, stand das geschädigte Fahrzeug jedoch nicht mehr dort. Das Polizeirevier Müllheim hat wegen Verkehrsunfallflucht die Ermittlungen aufgenommen und bittet die beteiligten Fahrzeugführer sowie mögliche weitere Unfallzeugen, sich unter Tel. 0 76 31/1 78 80 zu melden.