Bürgerinitiative

Müllheimer wollen weiter gegen Fällarbeiten im Eichwald protestieren

Volker Münch und Alexander Huber

Von Volker Münch & Alexander Huber

Mo, 04. Februar 2019 um 17:02 Uhr

Müllheim

BZ-Plus Die Bürgerinitiative fordert eine neue Bewertung der Holzfällarbeiten im Eichwald. Die Fraktion der Alternativen Liste/Grünen sieht mittlerweile eine Mehrheit im Gemeinderat für einen Stopp.

Rund 60 Personen folgten der Einladung der jungen Bürgerinitiative "Rettet den Eichwald", die nochmals ihre Standpunkte deutlich machte. Schützenhilfe erhielt die Protestbewegung vom ehemaligen Förster und FWG-Stadtrat Michael Nutsch. Der Fraktionssprecher von Die Alternative Liste Müllheim/Die Grünen, Martin Richter, sieht mittlerweile eine Mehrheit im Gemeinderat, die einen Fällstopp unterstützen und das Forsteinrichtungswerk nochmal diskutieren will.
Zustände wie im Hambacher Forst könnten drohen, so die BI
Geht es nach einigen Unterstützern der Bürgerinitiative, die an der Informationsveranstaltung im Hotel Stadthaus am Marktplatz am ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung