Zurück auf Los

Bernd Peters

Von Bernd Peters

So, 03. Februar 2019

Münstertal

Der Sonntag Münstertal will nach Bürgerentscheid mit Staufen Standort für Windräder entwickeln.

Seit einer Woche ist klar: der erfolgreiche Bürgerentscheid in Münstertal hat den Gemeinderatsbeschluss für den Bau von zwei Windkraftanlagen am umstrittenen Standort "Breitnau" gekippt. Damit ist die jahrelange, teils erbittert geführte Auseinandersetzung in der Gemeinde zu einem vorläufigen Ende gekommen.

Das erfolgreiche Bürgervotum hat allerdings auch den Weg frei gemacht für die mögliche Entwicklung des Standorts "Hörnle", den die Gemeinde nun zusammen mit der Nachbarstadt Staufen vorantreiben will. Doch auch dazu regt sich bereits Widerstand.

Die Abstimmung am vergangenen Sonntag war eindeutig: Von rund 4 100 Wahlberechtigten gingen rund 2 600 (64 Prozent) an die Urnen. Über 54 Prozent davon beantworteten die Frage, ob sie gegen die Windräder an dem umstrittenen Standort seien mit "ja". Der Ausgang des Bürgerentscheids ist nun für drei Jahre bindend, die fertig ausgehandelten Verträge der Gemeinde mit dem Windkraftkonzern Enercon sind ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ