Murg ist auserkoren für "Leuchtturmprojekt"

Gerd Leutenecker

Von Gerd Leutenecker

Fr, 11. Oktober 2019

Murg

Energiedienst lanciert lokale Nachbarschaftsstromversorgung.

MURG/RHEINFELDEN. Mit dem Umbau der Energiewirtschaft gehen zahlreiche technische und organisatorische Änderungen einher. Die 100-prozentige EnBW-Tochter Energiedienst mit Sitz in Laufenburg und Rheinfelden geht stabsmäßig die kommenden Probleme im Engergiemanagement an. Murg ist dabei von Energiedienst ausgewählt worden, um im Rahmen von "C/sells" ein "Leuchtturmprojekt" zu realisieren, bei dem sich die Bürger zu einer Community mit dezentraler Stromversorgung zusammenschließen. Der Kerngedanke: Den produzierten Strom der eigenen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ