Förderung für Breitband

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 21. März 2020

Murg

Murg erhält 1,8 Millionen Euro.

MURG/STUTTGART (BZ). Die Gemeinde Murg erhält aus der Breitbandförderung des Landes fast 1,8 Millionen Euro. Das geht aus einer Pressemitteilung des Grünen-Landtagsabgeordneten Reinhold Pix hervor. Dies gab das für Digitalisierung zuständige Ministerium am Freitag in Stuttgart bekannt. "Die Landesförderung soll dazu beitragen, dass die Bevölkerung rasch von einer leistungsfähigen Leitung profitiert. Wir schaffen gemeinsam eine Infrastruktur für die digitale Zukunft, von der Bürger, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen profitieren", sagte Pix. Beim Ausbau der Breitbandinfrastruktur darf die öffentliche Hand nur begrenzt mit staatlichen Zuschüssen in den ansonsten freien Markt eingreifen. So darf das Land derzeit uneingeschränkt nur in den sogenannten weißen Flecken fördern. Das sind Regionen, in denen die Breitbandverfügbarkeit unter 30 Mbit im Download liegt.