Account/Login

Erster Weltkrieg

"Muschi strickt fürs Rote Kreuz graue Strümpfe"

  • Mo, 18. August 2014, 10:52 Uhr
    Kultur

     

BZ-Plus In Belgien wird ein Radfahrer-Bataillon zerstört, in Coburg beten die Kinder für den Pappi und den deutschen Sieg: Die BZ-Serie "Tagebücher aus dem Krieg" blickt jeden Tag genau 100 Jahre zurück.

Auszug aus dem Kriegstagebuch von  Milly Haake  | Foto: DTA
Auszug aus dem Kriegstagebuch von Milly Haake Foto: DTA
Nie wurde so viel geschrieben wie in den ersten Monaten des Ersten Weltkriegs. Nach der ersten großen Kriegsbegeisterung stellte sich bei vielen Deutschen bald Ernüchterung ein. Wir dokumentieren in einer Serie die ersten Kriegswochen, wie sie sich in Tagebüchern und Briefen des Deutschen Tagebucharchivs in Emmendingen darstellen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar