Feuerwehreinsatz

Nach Brand am Bambuswald in Mengen macht sich der Besitzer Sorgen

Sophia Hesser

Von Sophia Hesser

Mo, 24. Juli 2023 um 18:02 Uhr

Schallstadt

BZ-Abo Vor 30 Jahren hat Uwe Geigele die ersten Pflanzen in Mengen gesetzt, heute ist sein Bambuswald 8000 Quadratmeter groß. Einen Brand hatte die Wehr dort schnell im Griff. Aber es hätte auch anders ausgehen können.

"Wir waren erst mal geschockt, aber wir hatten Glück im Unglück", sagt Uwe Geigele. Ihm gehört der Bambuswald am westlichen Ortsrand von Mengen. Vor etwa 30 Jahren hat er dort die ersten Bambuspflanzen gesetzt. Mittlerweile bilden sie einen etwa 8000 Quadratmeter großen Wald. In diesem gab es vor etwa zehn Jahren noch regelmäßig Ausstellungen und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 14,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • 3 Monate für 3 € pro Monat testen
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung