Gemeinderat Freiburg

Nach dem Dietenbach-Entscheid: Ein Ergebnis, viele Deutungen

Simone Lutz, Uwe Mauch

Von Simone Lutz & Uwe Mauch

Mo, 25. Februar 2019 um 19:04 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Bürgerentscheid zu Dietenbach ist knapper ausgegangen als das Stimmverhältnis im Gemeinderat. So bewerten die Fraktionen den Ausgang der Abstimmung.

Am Sonntag haben 60 Prozent der Wählerinnen und Wähler für den geplanten Stadtteil Dietenbach votiert und 40 Prozent dagegen. Was sagt das Ergebnis über das Verhältnis von Einwohnern und Gemeinderat. Und wie wirkt es sich aus auf die künftige Arbeit des Gremiums?

Das Ja-Lager ist trotzt der Niederlage zufrieden
Am Sonntagabend löste sich nach langem, heftigem Wahlkampf die Anspannung. Während die, die sich über den Ausgang des Bürgerentscheids freuten, im "Café Hermann" über der Radstation feierten, trafen sich die Verlierer des Entscheids in der Pizzeria "Taormina" am Schwabentorring – und waren trotz allen Bedauerns zufrieden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ