Gegenprotest

Nach der AfD-Veranstaltung in Steinen bahnt sich ein juristisches Nachspiel an

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Mo, 05. Oktober 2020 um 18:13 Uhr

Steinen

BZ-Plus 1000 Menschen demonstrieren gegen eine AfD-Veranstaltung in Steinen. Ein Freiburger AfD-Stadtrat kommt deswegen nicht in die Halle. Er kündigt Strafanzeigen an.

Rund 1000 Menschen demonstrierten am Samstag gegen eine Veranstaltung der Alternative für Deutschland (AfD) in Steinen. Der Freiburger AfD-Stadtrat Dubravko Mandic hat nun eigenen Angaben zufolge Strafanzeige gegen unbekannt gestellt – und Strafantrag gegen die Polizei.
Teilnehmer der Gegendemonstration berichten der BZ, dass ein Fahrer eines Mercedes versucht habe, über einen Grünstreifen auf den für die Demonstranten abgesperrten Parkplatz zu gelangen. Der Fahrer habe zwar umgehend gewendet. Eine Teilnehmerin schreibt aber, dass die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung