Rehaklinikum Bad Säckingen

Nach der Insolvenz mit neuem Chef

Axel Kremp

Von Axel Kremp

Mi, 11. September 2019 um 09:27 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Nach mehr als zwei Jahren ist das Verfahren für die Rehaklinik abgeschlossen. Die Gesellschaft hat einen neuen Geschäftsführer.

Jetzt ist es amtlich und mit Brief und Siegel bestätigt: Das Rehaklinikum in Bad Säckingen hat die Insolvenz beendet und kann fortan wieder wie jedes andere Unternehmen arbeiten. Die Gesellschaft tut dies mit einem neuen Geschäftsführer. Neben Peter Mast, der sich fortan primär um den Aufbau des Gesundheitscampus in Bad Säckingen kümmern wird, ist nun auch Karl-Heinz Schurz einzelvertretungsberechtigter Geschäftsführer des Rehaklinikums.

Schurz will das Haus gemeinsam mit Peter Mast in den ruhigen Gewässern ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ