Zwischen Adelhausen und Maulburg

Nach Reifenplatzer mit Leitpfosten kollidiert

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. Mai 2021 um 12:16 Uhr

Maulburg

Einem 30-Jährigen Autofahrer platzte der Vorderreifen, er kam von der Fahrbahn ab, fuhr durch einen Zaun und kollidierte mit einem Leitpfosten.

Die Fahrt eines 30-jährigen Ford Focus-Fahrers am Dienstagmorgen endete abrupt. Der Mann war gegen 8.20 Uhr auf der Landstraße 139 zwischen Adelhausen und Maulburg unterwegs. In einer Rechtskurve kam er vermutlich wegen der nicht angepassten Geschwindigkeit ins Rutschen und kam auf die Gegenfahrbahn, wo er gegen einen Bordstein knallte, was erst zum Platzen des Vorderreifens führte. Daraufhin kam er von der Fahrbahn ab, er fuhr durch einen Zaun und kollidierte mit einem Leitpfosten. Der 30-Jährige blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.