Erinnerungskultur

Nach dem NS-Mediziner Carl Keller ist in Lörrach eine Straße benannt

Nina Witwicki

Von Nina Witwicki

Sa, 11. Juli 2020 um 16:03 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Der NS-Mediziner Carl Keller hat hunderte Menschen zwangssterilisiert. Nach ihm ist in Lörrach ein Weg benannt. Auch andern problematischen Personen sind Straßen gewidmet. Wie geht man damit um?

Erinnern statt vergessen. Die Stadt bemüht sich seit Jahren darum, die Erinnerungskultur neu zu gestalten. Eine kritische Auseinandersetzung mit Denkmalen und Straßennamen wurde bisher kaum in Angriff genommen, dass soll sich ändern. Im Fokus stehen vornehmlich das Denkmal für die Vertriebenen des Ostens und neuerdings der Carl-Keller-Weg am Hünerberg.
Seit 1965 gibt es in Lörrach den Carl-Keller-Weg. Benannt ist die Straße nach dem einstigen Chefarzt des Städtischen Krankenhauses Carl Keller, der auch in Lörrach geboren wurde. Bei einer vierjährigen Recherche für seine Doktorarbeit fand Johann Faltum, Facharzt für Radiologie am Lörracher Kreiskrankenhaus, heraus, dass Keller von 1934 bis 1944 nicht nur seine Pflicht als Arzt erfüllte, sondern 199 Menschen zwangssterilisierte, die dem NS-"Erbgesundheitsgesetz" zufolge als ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung