Theater Freiburg

Das Drama "Draußen vor der Tür" ist ein düster-groteskes Schauspiel

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Mi, 20. April 2022 um 20:05 Uhr

Theater

BZ-Plus Mit Lust an bildgewaltigem Trash: Der belgische Regisseur Stef Lernous inszeniert am Kleinen Haus des Theaters Freiburg Wolfgang Borcherts "Draußen vor der Tür".

Die Elbe gluckert. Wenn etwas Schweres ins Wasser fällt, ein Beckmann zum Beispiel, dann verdrängt ein Platsch das gleichmäßige Gluckern – bevor es wieder beginnt, als sei nichts geschehen. Seit Wolfgang Borchert "Draußen vor der Tür" schrieb – in der eilig-fiebrigen Not eines schwer kranken, von der Katastrophe des 20. Jahrhunderts gezeichneten Mannes im Spätherbst ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung