USA

Der Donald Trump von Alabama

Frank Herrmann

Von Frank Herrmann

Mo, 11. Dezember 2017

Ausland

BZ-Plus Am Dienstag will sich der Ultrakonservative Roy Moore zum Senator wählen lassen – dass er Frauen sexuelle belästigt haben soll, spielt offenbar keine Rolle.

Es liegt alles so dicht beieinander an der Dexter Avenue, im Regierungsbezirk der Provinzhauptstadt Montgomery, als hätte es ein Dirigent für ein Freilichtmuseum so arrangiert. Der Bronzestern vor den Säulen des Kapitols erinnert an den alten, den uralten Süden. An der Stelle proklamierte Jefferson Davis, im Bürgerkrieg der Präsident der Südstaaten-Konföderation, die Abspaltung von den Yankees des Nordens, um die Sklaverei über die Zeit zu retten. Ein Jahrhundert später rief dort George Wallace, Alabamas rassistischer Gouverneur, dass die Trennung der Rassen bis in alle Ewigkeit gelten möge.

Geht man auf der Dexter Avenue ein Stück nach Westen, kommt man an die Haltestelle, an der die Näherin Rosa Parks in jenen Bus einstieg, in dem sie sich weigerte, von ihrem Sitz aufzustehen und Platz zu machen für einen weißen Passagier. In einer Kirche in der Nähe rief der Prediger Martin Luther King daraufhin zum Busboykott auf, womit er die Bürgerrechtsbewegung für die Gleichstellung ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ