Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Fr, 14. Februar 2020

Ausland

Fragen zu BND und CIA — Weniger Gewalt

SCHWEIZ

Fragen zu BND und CIA

Wussten Schweizer Behörden über die Machenschaften der Geheimdienste BND und CIA, die über eine Schweizer Tarnfirma Jahrzehnte lang mehr als 100 Regierungen ausspionierten, Bescheid? Das Parlament in Bern will dem umgehend auf den Grund gehen, sagte der Abgeordnete Alfred Heer am Donnerstag in Bern. Er ist Präsident der Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel), die die Tätigkeit von Staatsschutz und Nachrichtendiensten überwacht. Erste Anhörungen sollen noch im Februar stattfinden, sagte Heer. Auch die Regierung hat eine Untersuchung eingeleitet.

USA/AFGHANISTAN

Weniger Gewalt

Bei den Gesprächen zwischen den USA und den Taliban über Wege zum Frieden in Afghanistan gibt es Fortschritte. Man habe mit den Taliban "einen Vorschlag für eine siebentägige Reduktion der Gewalt" verhandelt, sagte US-Verteidigungsminister Mark Esper am Donnerstag nach einem Treffen mit seinen Nato-Kollegen in Brüssel. Eine spürbare Verringerung der Gewalt war zuletzt eine Forderung Washingtons gewesen, um ein USA-Taliban-Abkommen zu unterzeichnen. Weitere Details wollte Esper nicht nennen.