Zur Navigation Zum Artikel

BZ-Interview

Mobilitätsforscher zur E-Auto-Quote: "Eine sehr gute Idee"

Die SPD will eine europaweite Quote für Elektroautos. Eine gute Idee? Ja, die Industrie schaffe schneller den nötigen Wandel, meint Mobilitätsforscher Stephan Rammler.

  • Unter Strom – ein E-Auto wird aufgeladen. Foto: Patrick Pleul

BZ: Herr Rammler, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat einen Fünf-Punkte-Plan gegen die Dieselkrise vorgelegt. Kernanliegen ist die EU-Quote für Elektroautos – gute Idee?
Rammler: Eine sehr gute. Denn für die europäischen Autokonzerne wird die Zeit knapp. Nimmt die Bundesregierung das internationale Versprechen ernst, dass die zweite Hälfte dieses Jahrhunderts klimaneutral wird, dürften eigentlich schon ab 2035 keine ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ