Die Verhüllungskünstler

Hans-Dieter Fronz

Von Hans-Dieter Fronz

Sa, 28. Januar 2017

Ausstellungen

Die Kunsthalle Messmer in Riegel dokumentiert die Werke von Christo und Jeanne-Claude.

Seine Projekte sind gigantisch, aber vergänglich; wobei der Singular selbstredend unangemessen ist, hat Christo seine Großprojekte bis zu Jeanne-Claudes Tod 2009 doch stets gemeinsam mit ihr geplant und realisiert. Gigantisch und vergänglich: Die Verhüllung des Pont Neuf in Paris 1985 etwa benötigte zehn Jahre Vorbereitungszeit und verbrauchte (für Christo- und Jeanne-Claudsche Verhältnisse eher bescheidene) 40 000 Quadratmeter Polyamidgewebe; nach zwei Wochen, in denen rund drei Millionen Menschen das Kunstwerk gesehen hatten, wurde die Hülle wieder entfernt. Auch der Berliner Reichstag, der zehn Jahre später fünf Millionen Besucher anzog, war zwei Wochen lang verhüllt – mit 100 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ