Geld kann böse machen

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Do, 01. März 2018

Kunst

"The Art of Making Money": Vierte Lesung der erfolgreichen Reihe im Literaturhaus Freiburg.

Ja, das liebe Geld. Oder ist es nicht vielmehr böse? Kommt drauf an, ob der Mensch es liebt oder es verachtet – und vor allem, wie viel er davon hat. Oder ob ihm einfällt, wie er welches machen kann. "The Art of Making Money" hieß dementsprechend das Motto im Literaturhaus bei der vierten Folge der Lesungsreihe "The Art of...". Wer die neun beziehungsweise sechs Euro Eintritt investierte, kam durchaus auf seine Kosten.
Zu einer kleinen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung