Hans Clasens Premierenkonzert mit dem Schüler-Jazzorchester steht bevor

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

Mo, 14. Januar 2013

Freiburg

Der Neue will Bewährtes weiterführen und neue stilistische Impulse setzen – etwa durch ein Crossover-Projekt mit Hip-Hop.

Das Freiburger Schüler-Jazzorchester gibt am Sonntag im Freiburger Jazzhaus das erste Konzert unter der Leitung von Hans Clasen. Seine Devise: Bewährtes weiterführen und neue stilistische Impulse setzen – etwa durch ein Cross-over-Projekt mit Hip-Hop. Hans Clasen hat zum Schuljahresbeginn die Leitung der Bigband mit Schülern aus Freiburg und Umgebung von Herbert Schiffels übernommen.

Der 52-Jährige hat jetzt drei Jobs, die alle etwas mit Musik zu tun haben: Er ist Musiklehrer am Freiburger Friedrich-Gymnasium, Fachleiter für Musik am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung sowie Leiter des Freiburger Schüler-Jazzorchesters (FSJ). "Als Musiklehrer rede ich viel über Musik. In der Referendarausbildung am Seminar rede ich darüber, wie man über Musik redet. Das Schöne am FSJ ist: Hier mache ich Musik."

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ