Wanderurlaub

Die Berghütten öffnen nach der Zwangspause wieder

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Di, 02. Juni 2020 um 08:27 Uhr

Reise

BZ-Plus Auch die Berghütten des Alpenvereins mussten zu Beginn der Pandemie schließen. Seit Samstag sind Übernachtungen wieder erlaubt – und die Gastgeber sind bemüht, Corona-Regeln umzusetzen.

Wer schon immer gerne Hüttenwandern wollte, sich aber vom Gedanken an eine Nacht im Massenlager hat schrecken lassen: Jetzt ist die Gelegenheit. Denn die Berghütten, die demnächst in den Alpen wieder öffnen, müssen sich ebenso an die Corona-Abstandsregeln halten wie die Einrichtungen im Tal. Seit Samstag sind Übernachtungen auf den Alpenvereinshütten in Bayern wieder erlaubt, in Österreich darf man seit dem 29. Mai wieder in den Bergen schlafen, in der Schweiz seit dem 11. Mai. Doch nicht alle Hütten machen auch auf.

Wie kann man auf den sonst beengten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ