Wuff!

Hund im Büro: Wie ist die rechtliche Situation?

Susanne Ehmann

Von Susanne Ehmann

Fr, 01. Juli 2016 um 00:00 Uhr

Panorama

Fiffi unterm Schreibtisch? In Deutschland ist das die Ausnahme. Dabei kann ein Hund sogar Stress abbauen. Wie halten es deutsche Unternehmen mit Hunden am Arbeitsplatz?

Hunde ins Büro! Dafür plädiert der Deutsche Tierschutzbund und veranstaltet eigens jährlich den Aktionstag "Kollege Hund". Und auch der Bundesverband Bürohund e.V. sagt: Hunde sind gut fürs Arbeitsklima, denn sie schützen vor Burnout. Doch wie halten es deutsche Unternehmen?

Der Kollege liegt am liebsten unter dem Schreibtisch und döst. Manchmal grunzt er ein wenig. Von Zeit zu Zeit weht ein schwacher Mief herüber. Hunde im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ