Bad Herrenalb

Die kleine Gartenschau als Frischzellenkur

Sönke Möhl

Von Sönke Möhl (dpa)

Mi, 11. Mai 2016 um 00:00 Uhr

Südwest

In Bad Herrenalb soll das Fest einen Modernisierungsschub bringen. Bis zum Start in einem Jahr bekommt der 7500 Einwohner zählende Ort eine Rundumerneuerung.

BAD HERRENALB. Der Kurort Bad Herrenalb im nördlichen Schwarzwald präsentiert sich in diesem Frühling als geschäftige Baustelle. Die Kurpromenade glänzt nach monatelanger Arbeit frisch asphaltiert mit breiten Fußwegen aus Granitpflaster und hellen Steinplatten. Im Kurpark bekommt das Flüsschen Alb ein neues naturnahes Bett. Bürgermeister Norbert Mai hat sichtlich Freude am Projekt Gartenschau, zu dem sich Bad Herrenalb seinen Gästen in einem Jahr rundum herausgeputzt zeigen will. "Die Gartenschau ist ein Glückstreffer", sagt der 60 Jahre alte Verwaltungschef des 7500 Einwohner zählenden Städtchens.

Die Gartenschau, für die das Land einen Zuschuss ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ