Ein Oberzentrum, ein Bund

Sa, 26. Februar 2005

Basel

Fusionierte Ortsgruppen des Umweltverbandes BUND haben jetzt gemeinsamen Vorstand.

WEIL AM RHEIN (ouk). Die Gruppen des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Lörrach und Weil am Rhein gehen zusammen. Die Fusion hatten die Naturschützer bereits im Oktober beschlossen. Auf der Hauptversammlung am Mittwoch wählten sie ihren gemeinsamen Vorstand und besprachen ihr Arbeitsprogramm.

"Wir wollen unsere Kräfte bündeln und gemeinsam für den Naturschutz im neuen Oberzentrum arbeiten", begründete der neue Vorsitzende Markus Wursthorn diesen Schritt. Vor allem der Weiler Gruppe hatte es an aktiven Mitgliedern gefehlt. In Lörrach will der Bund das Projekt "Wiesionen" unterstützen: Dabei geht es um die Pläne des Architekten Zickenheiner, die Wiese besser an ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ