Infrastruktur fürs Trinkwasser kostet Millionen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 06. September 2018

Basel

IWB bauen in den Langen Erlen.

BASEL (BZ). Die Industriellen Werke Basel (IWB) investieren weiter in die Sicherheit und Qualität der Trinkwasserversorgung. Derzeit baut der Basler Energieversorger in den Langen Erlen für rund 24 Millionen Franken eine neue Pumpstation mit Wasserreservoir. Das im Juni 2017 begonnene Bauprojekt komme gut voran, teilt das Unternehmen nun mit.

Die Anlagen der Trinkwasserproduktion in den Langen Erlen wurden größtenteils in den 1960er Jahren gebaut. Nach rund 60 Jahren Einsatz seien die Pumpen und das Mischreservoir sanierungsbedürftig, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ