Kommt Teufels General ins Kabinett?

Bettina Wieselmann

Von Bettina Wieselmann

Fr, 20. April 2001

Südwest

Was Kauder will, ist noch unklar / Der Ministerpräsident wird mit der neuen Regierung die Linie des "Weiter so" wohl fortsetzen.

STUTTGART. In Rekordzeit waren sich CDU und FDP über ihre landespolitischen Absichten in den nächsten fünf Jahren einig. Seither brütet Ministerpräsident Teufel über seiner Kabinettsliste. Kommende Woche will er sie präsentieren.

An sich müsste Erwin Teufel bei seiner wohl letzten Regierungsbildung keine falschen Rücksichten nehmen. Schließlich haben ihn die Wähler mit einem unerwartet hohen Sieg belohnt - nachdem er zuvor auch in den eigenen Reihen als Auslaufmodell gehandelt worden war. Vieles aber spricht dafür, dass Teufel eine Kabinettsliste präsentiert, die die Koalitionsvereinbarung mit ihrem "weiter so" personell fortschreibt. Beim Partner FDP steht ohnehin längst fest: Teufel-Vize Walter Döring bleibt Wirtschafts- und Ulrich Goll Justizminister.

Die bislang öffentlich nicht entschiedene, wenngleich zentrale Frage ist, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ