Hintergrund

Protest gegen die geplante Steuererhöhung aus Stuttgart

Roland Pichler

Von Roland Pichler

Mi, 04. Mai 2016 um 08:20 Uhr

Südwest

Die meisten Länder haben die Steuer beim Immobilienkauf erhöht. Auch die künftige Landesregierung in Stuttgart denkt darüber nach. Ein CDU-Wirtschaftspolitiker warnt davor.

Für die Länder ist die Steuer auf Immobilienkäufe ein wahrer Geldsegen. In den vergangenen fünf Jahren hat sich das Steueraufkommen verdoppelt. In diesem Jahr erwarten die Bundesländer aus der Grunderwerbsteuer rund zwölf Milliarden Euro an Einnahmen. Das ist so viel, wie der Staat jährlich aus der Versicherungssteuer bekommt. Erfreulich für den Fiskus und ärgerlich für Hauskäufer ist, dass die Steuersätze kräftig steigen.

So prüft die künftige grün-schwarze Landesregierung, ob die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ