Finanzen und Personal

So unübersichtlich ist die Verwaltungsstruktur der Erzdiözese Freiburg

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Mi, 25. Oktober 2017 um 19:58 Uhr

Südwest

BZ Plus Die Verwaltungsstruktur der Erzdiözese Freiburg in Sachen Finanzen und Personal ist wenig übersichtlich. Ein Blick in die Tiefen des Konstrukts zeigt: Verantwortlich ist die einzelne Gemeinde.

Auf ihren Internetseiten gibt sich die Erzdiözese Freiburg selbstbewusst. Sie sei finanziell gut ausgestattet und aufgestellt, steht dort. Ob das heute noch gilt? Erzbischof Stephan Burger hatte zudem versprochen, mit "größtmöglicher Transparenz die Finanzen seines Bistums offenzulegen". Diese Transparenz hätte er schon im Blick auf die eigene Verwaltungsstruktur vermissen können.

Zwischen die Hauptabteilung Finanzen im Ordinariat und die einzelnen Gemeinden schieben sich nämlich 23 Verrechnungs- sowie drei ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ