Neues Geld für Simbabwe

dpa

Von dpa

Mi, 13. November 2019

Wirtschaft

DOLLAR heißt die neue Währung des afrikanischen Staates Simbabwe. Am Dienstag wurden die ersten Banknoten an die Bürger ausgegeben. Der alte Simbabwe-Dollar war wegen der extrem hohen Inflation aufgegeben worden. Ob die neue Währung die Inflation stoppt, bleibt offen. Zurzeit kostet ein Brot 15 Simbabwe-Dollar, ein Paket Kartoffeln rund 100 Dollar, ein Kilo Fleisch 160 Dollar.