Account/Login

Europäische Union

Freiburger Studie zeigt Ausmaß der Umverteilung in der EU

Jörg Buteweg
  • Mo, 12. September 2016, 10:57 Uhr
    Wirtschaft

     

Geldströme von Reich zu Arm: Das Maß an Umverteilung in der EU ist größer als gedacht. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des Freiburger Centrums für Europäische Politik.

Wer hat gut lachen in der EU – wer profitiert von wem?  | Foto: AFP
Wer hat gut lachen in der EU – wer profitiert von wem? Foto: AFP
In der EU wird viel mehr zwischen den Mitgliedsländern umverteilt, als ein Blick auf den EU-Haushalt vermuten lässt. Das ist das Resultat einer Untersuchung des Freiburger Centrum für Europäische Politik (CEP), die am heutigen Montag vorgestellt wird. Aus Sicht von Ulrike Guerot, Gründerin des European Democracy Lab, führt der reine Blick auf Zahlen zu einer allzu eingeschränkten Sicht der Dinge.
...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar