Interview

Rendite trotz eines guten Gewissens

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Sa, 23. Oktober 2010 um 00:01 Uhr

Wirtschaft

Auch mit guten Gewissen lässt sich laut Karin Baur Geld verdienen. Die Mitarbeiterin der Zeitschrift "Finanztest" rät jedoch, Investments in nachhaltige Anlagen genau zu überlegen.

Mit Baur sprach anlässlich der Messe "Grünes Geld Freiburg" Bernhard Walker.

BZ: Laut einer Studie des Forums für nachhaltige Geldanlagen gibt es im Segment der ökologischen und ethischen Anlagen einen wahren Boom. Im Jahr 2009 zeigte sich dort in Deutschland ein Zuwachs von 68 Prozent auf ein Gesamtvolumen von 13 Milliarden Euro. Wie erklären Sie sich diesen Anstieg?

Baur: Das hat stark mit der weltweiten Finanzkrise zu tun, die mit der Pleite der Bank Lehman Brothers im Herbst 2008 ihren Höhepunkt erreichte. Viele Anleger waren wütend über ihre Bankberater, die ihnen hochriskante Produkte verkauft hatten – nur weil sie dafür eine höhere Provision hatten einstreichen können. Zudem haben viele angesichts der Auswüchse des so genannten Casino-Kapitalismus, die damals in alle Schärfe zu Tage traten, das ganze System in Frage gestellt. Mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ