Account/Login

Automobilindustrie

Elektroauto-Gipfel: Merkel gibt der Branche Schützenhilfe

  • Andreas Hoenig (dpa)

  • Di, 28. Mai 2013
    Wirtschaft

     

De Kanzlerin macht sich gegenüber der EU für die heimischen Hersteller stark - Elektroautos sollen stärker zu Buche schlagen.

BERLIN. Elektroautos sind bislang Ladenhüter. In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres sind bundesweit 1509 Elektroautos neu zugelassen worden. Der Weg ist noch lang bis zur angepeilten Million Elektrofahrzeuge im Jahr 2020. Für die deutschen Autobauer scheint aber weniger der Verkauf von Elektroautos wichtig. Für sie ist entscheidend, wie stark Elektroautos auf den Schadstoffausstoß ihrer gesamten Fahrzeugflotte angerechnet werden. Da versprach die Kanzlerin bei einem Treffen am Montag Schützenhilfe.

Es ist nur eine Stippvisite, doch die Kanzlerin bringt eine gute Botschaft mit für die Autolobby. Supercredits hätten eine super Bedeutung, sagte sie. Auf diesen Satz haben die Topmanager der Branche gewartet. Denn Merkel schlägt sich damit im Streit um Grenzwerte für Kohlendioxid ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar