Industriegebiet Nord

Traditionsbetrieb Rhodia in Freiburg heißt jetzt Cerdia

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 16. April 2019 um 11:10 Uhr

Freiburg

Ein Traditionsbetrieb firmiert um: Die Rhodia heißt seit April Cerdia Produktions GmbH. Hergestellt werden Celluloseacetat-Flakes und -Tow. Das Tow dient vor allem der Zigarettenfilterherstellung.

Mit dem April kam der neue Name – nun heißt die Rhodia Acetow GmbH in der Engesserstraße 8 im Industriegebiet Nord Cerdia Produktions GmbH.

Cerdia zählt in Freiburg rund 800 Beschäftigte

Das seit 1927 bestehende Chemieunternehmen, das heute zur US-Beteiligungsgesellschaft Blackstone gehört, stellt gerade den gesamten Auftritt mit Internetpräsenz und Beschilderung auf den neuen Namen und damit verbunden auch eine neue grafische Gestaltung mit der Akzentfarbe Grün um.

In Kürze sollen weitere Infos zur Umfirmierung folgen. Cerdia stellt Celluloseacetat-Flakes und -Tow her. Das Tow dient vorwiegend der Zigarettenfilterherstellung. Am Standort Freiburg zählt Cerdia rund 800 Beschäftigte, weltweit sind es 1.300.

Mehr zum Thema: