Währungen auf Talfahrt

Jürgen Gottschlich und dpa

Von Jürgen Gottschlich & dpa

Fr, 31. August 2018

Wirtschaft

Türkische Lira gibt weiter nach – EU erwägt Hilfen / Argentinischer Peso rutscht auf Allzeittief.

FRANKFURT. Die Wirtschaftskrise in der Türkei verschärft sich zusehends. Auch andere Schwellenländer geraten wegen hausgemachter Probleme und der Stärke des US-Dollars stärker unter Druck. Am Donnerstag rutschten die Währungen von Indien und Argentinien im Handel mit dem US-Dollar auf neue Rekordtiefs. Der Kurs der türkischen Lira blieb nicht weit entfernt vom Rekordtief, das am 13. August bei 7,2362 Lira für einen Dollar erreicht worden war.

Analysten gehen davon aus, dass für türkische Banken die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ