Sparkurs

Welche Ziele verfolgt die Haufe-Gruppe?

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

Fr, 17. Januar 2014 um 20:45 Uhr

Wirtschaft

Umbruch auf der Haid: Die Freiburger Haufe-Gruppe will 15 Millionen Euro einsparen. Warum ist dieses Sparprogramm nötig? Die Haufe-Geschäftsführer geben Antworten im Interview.

Die Freiburger Haufe-Gruppe – inzwischen mit mehr als 1000 Mitarbeitern der größte private Arbeitgeber Freiburgs – hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Unternehmen gekauft, jüngst den Stuttgarter Verlag Schäffer-Poeschel. Nun wird ein Sparprogramm aufgelegt, mit dem nach BZ-Informationen 15 Millionen Euro eingespart werden sollen. Welche Ziele die Haufe-Gruppe verfolgt, wollte Jörg Buteweg von Martin Laqua, Birte Hackenjos und Markus Reithwiesner wissen. Hackenjos und Reithwiesner sind Geschäftsführer, Laqua geschäftsführender Gesellschafter der Haufe-Gruppe-Holding.
BZ: Die Haufe-Gruppe war in den vergangenen Jahren auf Einkaufstour. Haben Sie sich übernommen, sodass jetzt ein Sparprogramm aufgelegt werden muss?
Laqua: Von Übernehmen kann keine Rede sein. Gewiss, wir haben etliche Firmen zugekauft: jüngst den Verlag Schäffer-Poeschel, zu Jahresbeginn 2013 das Weiterbildungsportal Semigator, im Jahr 2012 die ESS AG und die Schweizer Umantis, 2011 den Literaturservice Leipzig (LSL) …
BZ: … das will finanziert sein.
Laqua: Natürlich. Wir investieren auch sehr viel. Dafür muss die Ertragskraft stimmen. Da haben wir im vergangenen Jahr unsere Ziele nicht erreicht.
BZ: Wie viel wollen Sie genau sparen und was heißt das für die Mitarbeiter?
Laqua: Wir treiben derzeit den dafür notwendigen internen Prozess voran. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir mögliche anstehende Veränderungen zunächst intern klären, ehe wir die Öffentlichkeit informieren.
BZ: Können Sie denn betriebsbedingte Kündigungen ausschließen?
Laqua: Ich möchte an dieser Stelle noch einmal auf den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung