Account/Login

Förderpreis

Nachwuchsfilmer setzen den Schwarzwald in Szene

Tanja Bury
  • Mi, 01. September 2021, 20:56 Uhr
    Kino

BZ-Plus Die Sieger des Ulrich-Beer-Förderpreises werden am Sonntag in Titisee-Neustadt bekanntgegeben. Auf was bei der Bewertung der 30 Kurzfilme geachtet wurde, erklärt Jurymitglied Simon Straetker.

Die Schönheit der heimischen Natur sch...rde der Schwarzwald als Thema gewählt.  | Foto: Simon Straetker
Die Schönheit der heimischen Natur schätzen lernen – das will der Filmwettbewerb erreichen. Deshalb wurde der Schwarzwald als Thema gewählt. Foto: Simon Straetker
1/2
Berge, Seen, Wälder: Der Schwarzwald bietet viele Motive für einen guten Film. Doch vor allem die Handlung muss stimmen, sagt Simon Straetker. Der Filmemacher ist Jurymitglied des Ulrich-Beer-Förderpreises, der am Sonntag, 5. September, in Neustadt an Nachwuchsfilmer vergeben wird. Sie waren aufgerufen, den Schwarzwald in Szene zu setzen. Wie sie das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar