Streit

Nackte Konstanzer Papstfigur muss abgebaut werden

Stefan Hupka und dpa

Von Stefan Hupka & dpa

Sa, 03. Juli 2010 um 00:05 Uhr

Südwest

Konstanz’ Trouble um die "Imperia": Die neun Meter große vollbusige Kurtisane ist schon lange Touristenmagnet. Seit aber eine Kopie des Papstes im Bahnhof steht, gibt es Streit. Nun muss die Papstkopie verschwinden.

Der Verursacher des Streits tut das, was er am liebsten macht: Er spottet. Peter Lenk (63), sesshaft am Bodensee, von Beruf Skandalbildhauer und Schöpfer der "Imperia" samt des nackten Papstes, legt Wert auf die Feststellung: "Die haben doch gebittelt und gebettelt um die Papstfigur im Bahnhof." Und jetzt soll er sie wieder mitnehmen? Soweit kommt es.

Das allerdings hat der Aufsichtsrat der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ