Netzkultur

Nacktheit in Sozialen Medien: Ihr Foto wurde gelöscht

Alina Metz

Von Alina Metz

Sa, 12. Juni 2021 um 18:30 Uhr

Computer & Medien

BZ-Plus Wie viel Nacktheit bei Instagram erlaubt ist, darüber entscheidet am Ende der Techkonzern. Doch die Kriterien sind alles andere als eindeutig – und manche Sorten Nacktheit werden öfter zensiert als andere.

Lädt man auf Instagram oder Facebook Bilder von nackten Menschen hoch, muss man damit rechnen, dass sie gelöscht werden. Denn Nacktheit ist für die großen Techkonzerne nicht gleich Nacktheit. Welche Fotos gelöscht werden und welche nicht, ist häufig unklar. In den Gemeinschaftsrichtlinien von Instagram lässt sich nachlesen, dass die Darstellung von Nacktheit zum Schutz der Konsumenten grundsätzlich nicht erlaubt ist. Doch es gibt Ausnahmen. Wir haben einen Versuch unternommen, um herauszufinden, was gepostet werden darf und wie schnell die Plattform auf Verstöße reagiert. Dafür haben wir auf einem privaten Instagram-Account verschiedene Bilder gepostet.
Weibliche Brustwarzen? Grundsätzlich sexuell
Eins zeigt drei erwachsene Männer, abgelichtet von hinten. Sie rennen nackt in einen See und sind dabei von Kopf bis Fuß zu sehen. Man sieht keine Genitalien. Das Bild wurde nicht von der Plattform genommen – ganz im Gegensatz zu einem Foto von dem nackten Hintern einer Frau. Obwohl noch ein Teil ihres Rückens und ihrer Oberschenkel sowie ihrer Arme und Hände zu sehen sind, gilt das Bild anscheinend als Nahaufnahme. Was eine Nahaufnahme ist, wird aber nicht erklärt. Neben nackten Gesäßen sind auch Aufnahmen sexueller Handlungen, nackter Kindern und von Genitalien klar verboten.
Nicht so eindeutig sind die Vorschriften bei weiblichen Brustwarzen. Sind diese klar zu erkennen, aber durch ein Oberteil bedeckt, dürfte es keine Probleme geben. Bei unbedeckten weiblichen Brustwarzen sieht das anders aus. Wir haben ein Bild gepostet, auf dem man die nackte weibliche Brust beim Stillen sieht. Obwohl die Brustwarzen deutlich zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung