Account/Login

Nato bestellt Munition für 1,1 Milliarden Euro

  • dpa

  • Mi, 24. Januar 2024
    Deutschland

     

Die Belieferung der Ukraine mit Munition für den Krieg gegen Russland lässt die Bestände von Nato-Staaten schrumpfen. Nun wird mit Hilfe von milliardenschweren Verträgen aufgestockt. Auch Baden-Württembergs Industrie profitiert.

Die Beschaffungsagentur der Nato, NSPA, hat mit Unternehmen aus Deutschland und Frankreich Rahmenverträge über ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar