Nawalny nennt Putin einen "Vergifter der Unterhosen"

Ulf Mauder, Hannah Wagner /BZ

Von Ulf Mauder, Hannah Wagner (dpa)/BZ

Mi, 03. Februar 2021

Ausland

BZ-Plus Der Oppositionelle nutzt den Gerichtsprozess gegen sich zu einem neuen Angriff auf den Kreml-Chef / Berlin fordert seine Freilassung.

Die russische Justiz macht Ernst: Dreieinhalb Jahre Haft für Kreml-Gegner Alexej Nawalny; nach Abzug eines Hausarrests bleiben zwei Jahre und acht Monate. Der 44-Jährige habe mehrfach gegen Bewährungsauflagen aus einem früheren Strafverfahren von 2014 verstoßen. Deshalb wurde eine frühere Bewährungs- in eine echte Haftstrafe umgewandelt.
"Ich war in Deutschland in Behandlung", hatte Nawalny im Gerichtssaal vor dem Urteil der vom Kreml eingesetzten Richterin Natalia ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung