Account/Login

Nepomuk ist wieder an seinem Platz

  • Di, 05. November 2013
    Freiburg

     

Am Samstag feierten die Zähringer die Rückkehr des Brückenheiligen, der wegen der Straßenbahnbaustelle verschwinden musste.

Zurück in Zähringen: Der Heilige Nepomuk steht wieder am Abzweig der Bachgasse.  | Foto: Michael Bamberger
Zurück in Zähringen: Der Heilige Nepomuk steht wieder am Abzweig der Bachgasse. Foto: Michael Bamberger

ZÄHRINGEN. Rund zwei Jahre lang war Nepomuk verschwunden, am Samstag ist er nach Zähringen zurückgekehrt. Nun wacht er wieder über die Brücke über den Dorfbach, direkt im Herzen des Stadtteils. Gut 100 Menschen feierten sein Comeback, der Musikverein begleitete das Geschehen mit lateinamerikanischen Rhythmen und zwei Geistliche nutzten den Anlass, um den Anwesenden die christliche Botschaft in Erinnerung zu rufen.

Die Sandsteinfigur des Heiligen Nepomuk hatte im Herbst 2011 von ihrem Platz weichen müssen, weil die alte Dorfbachbrücke abgerissen wurde. Die Straßenbahnverlängerung bis an den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar