Ausstellung

"Neu sehen": Die Fotografie der 20er und 30er Jahre

Christian Gampert

Von Christian Gampert

Do, 15. Juli 2021 um 20:15 Uhr

Kunst

BZ-Plus Die Fotografie in den 20er und 30er Jahren hat in besonderem Ausmaß Einfluss auf die Kunstwelt und den Alltag genommen. Das zeigt eine Ausstellung im Frankfurter Städelmuseum.

1935 fotografierte Friedrich Seidenstücker im Berliner Zoo zwei Zebras von hinten. Das sieht zunächst nur skurril aus und ist doch revolutionär – denn die beiden schwarzweiß gestreiften Tierleiber bilden graphische Muster in einer fast mathematischen Symmetrie. Die formale Komposition des Bildes lässt uns die Zebras neu betrachten, sie werden uns fremd und sind uns zugleich ganz nah.
Zur Zeit der Entstehung dieses absurden Bildes waren die Nazis leider schon an der Macht; aber die fotografischen Innovationen, die in der Weimarer Republik entwickelt wurden, wirkten weiter. Wesentlich war vor allem die Einführung der Kleinbildkamera in den 1920er Jahren, die, anders als die klobigen Vorgängermodelle, dem Fotografen eine große Beweglichkeit schenkte – und somit auch Bilder aus extremer Auf- oder Untersicht ermöglichte, Nahaufnahmen, große Weiten, ganze Serien von Bildern.
Die repräsentative Funktion von Fotografie, die der Selbstinszenierung des Bürgertums gedient hatte, wurde abgelöst von einer eher journalistischen Wahrnehmung der Wirklichkeit – und von ästhetischen Experimenten, die dann in der Werbung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung