Neue Deckel und eine neue Brüstung

Claudia Renk

Von Claudia Renk

Sa, 21. September 2019

St. Blasien

Nach vier Jahrzehnten hat die Schluchseewerk AG wieder größere Sanierungsarbeiten an der Albtalstaumauer ausgeführt.

ST. BLASIEN. Wer in diesem Sommer an der Albtalstaumauer vorbeikam, vor allem als Wanderer, hat schnell bemerkt, dass dort größere Bauarbeiten stattfinden. Die letzte größere Sanierung liegt bereits 40 Jahre zurück.

Anlass für die aktuellen Arbeiten sind die Zugänge zu den zehn Kontrollschächten innerhalb der Staumauer. Die Abdeckungen dieser Zugänge liegen wie Kanaldeckel in der Fahrbahn auf der Staumauer, und sie waren in den vergangenen Jahren undicht geworden, erklärte Bauleiter Hans-Jörg Durst bei einem Baustellenbesuch. Diese mussten nun erneuert und abgedichtet werden. Dabei wurden sie durch Abdeckungen aus Edelstahl ersetzt, die wiederstandsfähiger gegen Wettereinflüsse sind. "Zu der Zeit gab es noch keine anderen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ