Neue Gruppe bewährt sich

sph

Von sph

Sa, 14. Mai 2022

Neuried

Die Helfer vor Ort des DRK Neuried hatten 303 Einsätze.

Der DRK-Ortsverein Neuried eröffnet am 7. Juni eine neue Begegnungsstätte im Gemeindesaal, die dann immer am ersten Dienstag eines Monats geöffnet sein soll. Das berichtete die neue Leiterin Sozialarbeit im DRK Doris Bertsch in der Hauptversammlung im Gasthaus Prinzen in Ichenheim.

Rückblick: Die noch junge Arbeitsgruppe Helfer vor Ort (HVO) leistete vergangenes Jahr 303 Einsätze, darunter 141 Notarzteinsätze; insgesamt erbrachten die Helfer 372 Einsatzstunden. Im Durchschnitt waren die HVO in sechs Minuten am Einsatzort. Diese gute Bilanz der Gruppe legte DRK-Vorsitzender Uwe Bertsch vor. Das Projekt Schulsanitätsdienst lief trotz der Pandemie mit Einschränkungen an der Realschule Neuried weiter, insgesamt besuchten 30 Schülerinnen und Schüler an zwei Vormittagen Aus- und Fortbildungen, so die stellvertretende Bereitschaftsleiterin Sandra Leppert. Der Schulsanitätsdienst bildet ein direktes Bindeglied zum Jugendrotkreuz, das Sarah Eckerter leitet. Der Arbeitskreis Mobiles Impfteam (MIT) leistete im Pandemiejahr 2021 insgesamt 8376 Arbeitsstunden. Für den Arbeitskreis MIT waren 3000 Euro an Spenden eingegangen, Spenden gab es auch für die teure Anschaffung des HVO-Fahrzeuges und dessen Ausstattung sowie einen Defibrillator. Insgesamt beträgt der Haushalts- und Investitionsplan des DRK-Ortsverbands Neuried rund 171 000 Euro, wie der Schatzmeister Benedikt Huber darlegte.

Ehrungen: Für 25 Jahre Mitgliedschaft Roland Schäfer, 30 Jahre Jürgen Saar, 35 Jahre Rosemarie Selchow, 40 Jahre Manfred Hügli, 45 Jahre Karin Schäfer, Brigitte Hügli und Uwe Bertsch. Für ihr außerordentliches Engagement während der Corona-Pandemie wurden vom Landesverband Baden-Württemberg geehrt Gudrun Hieber, Isabell Wendle, Jasmin Bertsch, Luitgard Nieghorn, Marion Schuon-Schmidet, Uwe Bertsch, Friedhelm Tscherter, Josef Hugle, Thorsten Hansert, Jürgen Mohrbacher und Anton Böhler.

Das DRK Neuried hat 35 Mitglieder, davon wirken 18 in der Bereitschaft mit, acht in der Gemeinschaft Sozialarbeit und einige in sonstigen Arbeitskreisen/Gruppen. Kontakt: http://www.drk-neuried.de