Baubeginn

Neue Halle der Messe Offenburg trägt den Namen "Edeka-Arena"

Valentin Heneka

Von Valentin Heneka

Do, 03. Dezember 2020 um 06:59 Uhr

Offenburg

Inmitten der Pandemie startet Offenburg mit dem Bau einer neuen Messehalle für rund 20 Millionen Euro. Sie soll künftig Großevents ermöglichen, für die in der Stadt bislang kein Platz war.

"Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt": Mit diesem Zitat des italienischen Schriftstellers Dante eröffnete Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens seine Grußbotschaft zum Spatenstich für die neue Messehalle am Mittwoch. Die Entscheidung, das rund 20 Millionen Euro teure Bauprojekt trotz wirtschaftlich unsicherer Zeiten anzugehen, sei "nicht nur von Optimismus, sondern auch von Weitsicht getragen", sagte Steffens. Die Erweiterung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung