Großprojekt

Im Viertel "Auf der Haid" entsteht die neue Quartiersmitte

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Sa, 15. Februar 2020

Freiburg

BZ-Plus Wo lange Zeit eine Brachfläche war, ist jetzt eine riesige Baugrube: Im Viertel „Auf der Haid“ haben die Bauarbeiten für die neue Quartiersmitte begonnen.

Der Baden-Badener Investor IBA Immobilien errichtet einen Wohn- und Geschäftskomplex, der Schwerpunkt liegt auf generationsübergreifendem Wohnen. Das 25-Millionen-Euro-Projekt soll bis Mitte 2021 fertiggestellt sein und dann Teil eines Immobilienspezialfonds der Industria Wohnen GmbH aus Frankfurt werden.

62 Mietwohnungen, eine Wohngruppe für 15 Bewohner, 20 Tagespflegeplätze, eine Arztpraxis, ein Café, ein Ladengeschäft, ein großer Quartiersraum fürs Viertel, das alles verteilt auf zwei Gebäude mit vier Etagen, dazu ein öffentlicher Platz und im Untergrund eine Tiefgarage mit 65 Plätzen: Es ist ein großes Projekt, das auf der Ecke Hurstweg/Rankackerweg neben dem Umspannwerk in die Höhe wachsen soll. Sieben der Mietwohnungen werden sozial gefördert sein, und in 32 Wohnungen (und bei Bedarf auch noch in weiteren) ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ