Unwetter im Markgräflerland

24-jähriger Kranführer wird in Neuenburg von Bauteil erschlagen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 28. Januar 2020 um 15:33 Uhr

Neuenburg

Das Orkantief Lolita hat auch im Markgräflerland die Rettungskräfte in Atem gehalten. Ein Kranführer wurde in Neuenburg tödlich verletzt. Die Ermittler vermuten den Sturm als Ursache.

In Neuenburg wurde ein 24-jähriger Kranführer in der Rudolf-Diesel-Straße von einem an einem Kran hängenden Bauteil tödlich verletzt. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ