Otto-Lilienthal-Straße

Feuerwehr wegen Rauchentwicklung in Neuenburger Industriebetrieb im Einsatz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 15. November 2019 um 16:17 Uhr

Neuenburg

Ein Filter einer Absauganlage im Industriebetrieb brannte. Die Feuerwehr Neuenburg baute ihn aus und löschte ihn im Freien. So konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Am Freitag, 15. November, bemerkten Mitarbeiter eines Industriebetriebs in der Otto-Lilienthal-Straße in Neuenburg gegen 8.30 Uhr Rauch, der aus der Absauganlage einer Bearbeitungsmaschine quoll. Sie alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Die Rauchentwicklung breitete sich im Produktionsbereich aus. Das Gebäude war beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits geräumt. Um den Schaden am Gebäude und der Bearbeitungsmaschine so gering wie möglich zu halten, entschied die Einsatzleitung der Feuerwehr mit Absprache der Geschäftsleitung, die brennenden Filter der Absauganlage auszubauen und im freien abzulöschen. Kurz nach 9.15 Uhr waren die Löscharbeiten abgeschlossen, die Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und der Feuerwehr Neuenburg am Rhein rückten wieder ein.